Google Analytics deaktivieren

Saison 2015/2016

Nachdem man im Vorjahr nur denkbar knapp dem Abstieg entrinnen konnte, stellte man sich mit einem neuen Trainer und einem größeren Kader auf. Sven Piontke schwang nun an das Zepter und konnte die Schwarz-Weißen in der Liga und dem Pokal zu einigen Erfolgen führen. Das gesteckte Saisonziel einer sorgenlosen Spielzeit wurde mit dem 3. Platz weit übertroffen und im Pokal schlug man einen A-Ligisten sowie den FC Langen aus der Kreisoberliga. Zum ganz großen Coup langte es in der Liga allerdings noch nicht und man musste den in dieser Spielzeit überragenden Mannschaften vom SV Pars Neu-Isenburg und der TSG Neu-Isenburg II noch den Vortritt in Sachen Aufstieg lassen.